Businessplan

Das solide Fundament Ihres Geschäftsvorhabens

Ein Businessplan ist eine schriftlich ausgearbeitete Zusammenfassung einer Geschäftsidee. Im Businessplan - auch Geschäftsplan genannt - werden sämtliche Maßnahmen ausgearbeitet und ausführlich dargestellt, die eine Geschäftsmöglichkeit beschreiben.

Was genau biete ich an, wer ist meine Zielgruppe, wer sind meine Mitbewerber, wie sieht mein Finanzplan aus? Diese und weitere wichtige Punkte werden in einem Geschäftsplan erläutert. Einen Geschäftsplan sollten Sie in erster Linie für sich selbst erstellen, aber auch Banken oder andere Kapitalgeber verlangen einen Businessplan als Grundlage für die Entscheidung zur Freigabe von Finanzmitteln.

Vorteile und Nutzen durch Klarheit und Struktur

Einen Businessplan zu erstellen hat viele Vorteile. So ermöglicht er Ihnen und Ihren potentiellen Partnern bereits von Anbeginn eine klare und objektive Betrachtungsweise Ihres Geschäftsprojektes.

Sie beschäftigen sich zunächst selbst ausführlich und intensiv mit Ihrem (Gründungs)-Vorhaben hinsichtlich Machbarkeit und Wirtschaftlichkeit. Mögliche Chancen und Risiken werden erkennbar. Es entsteht eine systematische und klare Gliederung des Vorhabens.

Der Businessplan dient als Grundlage und ist Voraussetzung, um beispielsweise Banken oder andere Kapitalgeber, aber auch Kooperationspartner für die Geschäftsidee zu gewinnen. Nur ein stimmiges und schlüssiges Konzept, verständlich aufbereitet, wird mögliche Investoren überzeugen.

Der Businessplan und wann sein Einsatz sinnvoll ist

Einen Businessplan erstellen Sie, wenn Sie eine Geschäftsidee haben und ein Unternehmen gründen möchten. Unabhängig davon, welchen Geschäftszweck und welche Größe das Unternehmen haben wird. Aber auch für Firmenexpansionen, Firmenkäufe oder bei Einführung beispielsweise neuer Produkte ist es ratsam und gegebenenfalls notwendig, einen Geschäftsplan zu erstellen. Unter anderem kommen Businesspläne also auch zum Einsatz bei:

Einsatzzweck und Ausführung eines Businessplans

Ein Businessplan wird in ganz unterschiedlichen Bereichen benötigt. Und je nach Einsatzbereich haben Geschäftspläne dann auch unterschiedliche Schwerpunkte und Gewichtungen. Auch der Umfang des Geschäftsplans (wie viele Seiten?) lässt sich nicht festlegen und ist immer auch abhängig vom jeweiligen Anwendungsbereich des Vorhabens (z.B. Neugründung oder Produkteinführung).

Lesen Sie hierzu auch unseren nächsten Artikel Businessplan erstellen.

Rechnungen erstellen - einfach und schnell
Schreiben Sie Rechnungen, Angebote und Briefe. Jetzt starten!
FirstBill.de › Kostenlos testen 4,9BewertungBewertung