Angebote

Angebote schreiben – als Grundlage für den Auftrag

Wenn Sie einem Kunden oder potenziellen Interessenten ein Angebot schreiben, sollten Sie immer sorgfältig vorgehen. Denn im Gegensatz zu einem Kostenvoranschlag hat ein Angebot eine bindende Wirkung.

Zu den Angebotsvorlagen

Es ist daher sinnvoll, wenn Sie Ihrem Kunden immer ein schriftliches Angebot erstellen, insbesondere dann, wenn es sich um einen umfangreichen Auftrag handelt. Das Angebot dient Ihnen später auch als Grundlage und Nachweis, sollte es im Nachhinein Unstimmigkeiten geben.

Wie Sie Angebote erstellen

Neben allen Leistungen, die Sie in Ihrem Angebot aufführen, müssen Sie auch bestimmtegesetzliche Pflichtangaben in einem Angebot machen, denn ein Angebot gehört zur Kategorie der Geschäftsbriefe. Grundsätzlich enthält ein Angebot immer alle Angaben zu Ihrem Unternehmen, wie Name, Kontakt-und Adressdaten. Die Pflichtangaben, die für Geschäftsbriefe notwendig sind, können Sie auf unserer Seite Geschäftsbriefe vorab anschauen.

Achten Sie weiterhin darauf, dass Sie Ihr Angebot übersichtlich und strukturiert darstellen, damit Ihr Kunde jede einzelne Position und Leistung auch versteht. Im besten Fall haben Sie dazu vorab mit Ihrem Kunden bereits gesprochen und wissen, was der Kunde im Detail wünscht. Gehen Sie zudem auch immer davon aus, dass der Interessent möglicherweise auch mehrere Angebote einholt, also legen Sie sich richtig ins Zeug. Ein klar erstelltes Angebot kann dann bereits die halbe Miete für den Auftrag sein. Selbst dann, wenn Sie vielleicht nicht der günstigste Anbieter sind.

Angaben im Angebot

Wenn Sie nun Ihr Angebot erstellen, sollten Sie auf folgende Angaben in Ihrem Angebot achten. Verweisen Sie in Ihrem Angebot auch immer auf Ihre AGB, sofern vorhanden:

Angebote sind rechtlich bindend

Bedenken Sie immer, dass ein Angebot grundsätzlich rechtlich bindend ist. Stimmt Ihr Kunde Ihrem Angebot vollumfänglich zu, dann kommt ein gültiger Vertrag zustande. Von der Bindungswirkung können Sie Abstand nehmen, wenn Sie Ihrem Angebot eine Freizeichnungsklausel beifügen. Diese kann z.B. so lauten: „Dieses Angebot ist unverbindlich“ oder „freibleibend“,“ Lieferung nur solange der Vorrat reicht“.

Angebot online schreiben

Mit unserem kostenlosen und werbefreien online PDF-Angebot-Generator können Sie professionelle Angebote in wenigen Minuten online erstellen und downloaden.

Angebot-Vorlage

Hier finden Sie Angebot-Vorlagen, die Sie kostenlos herunterladen, anpassen und nutzen können. So können Sie einfach Angebote schreiben.

Angebot-Muster

Angebot-Muster sind beispielhafte PDF-Rechnungen, die Ihnen als Orientierung für Ihre eigenen Angebote dienen können.

Lesen Sie auch mehr zu Marketingzielen.

Rechnungen erstellen - einfach und schnell
Schreiben Sie Rechnungen, Angebote und Briefe. Jetzt starten!
FirstBill.de › Kostenlos testen 4,9BewertungBewertung