Kostenvoranschläge

Kostenvoranschlag oder Angebot?

Oftmals werden Dienstleister oder Handwerker vor einer Auftragserteilung nach einem Kostenvoranschlag oder Angebot gefragt. Ein Kunde bekommt damit eine etwaige oder konkrete Vorstellung davon, was an Kosten für den Auftrag auf ihn zukommt. Kostenvoranschläge und Angebote sind vergleichbar, und doch gibt es einen grundlegenden Unterschied.

Zu den Kostenvoranschlag-Vorlagen

Der Kostenvoranschlag

Beim Kostenvoranschlag werden im Vorfeld alle Kosten für einen Auftrag abgeschätzt. Kostenvoranschläge sind somitlediglich eine kaufmännische Vorkalkulation. Sie machen Ihrem Kunden damit im Grunde nur eine grobe Überschlagsrechnung, also keinen „Festpreis“. Etwaige Mehraufwendungen, die Sie ggfs. vorab nicht abschätzen können, dürfen bis zu einem bestimmten Umfang entstehen. Als Beauftragter haben Sie dann jedoch die Pflicht, Ihrem Kunden die anfallenden Mehrkosten unverzüglich mitzuteilen.

Hingegen ist bei einem Angebot der Gesamtpreis für den Auftragnehmerimmer bindend, selbst wenn im Nachhinein noch Mehraufwendungen entstehen.

Überschreitung der Kosten eines Kostenvoranschlags

Eine Kostensteigerung zwischen 10 und 20 % gegenüber den vorab veranschlagten Kosten sind laut Gerichten legitim. Ihr Kunde ist dann allerdings zur Kündigung des Auftrags berechtigt. Dennoch muss der Kunde die bereits geleistete Arbeit und Auslagen vergüten.

Der Kostenvoranschlag an sich ist in der Regel kostenlos. Er kann nur kostenpflichtig werden, wenn dies im Vorfeld mit dem Auftraggeber abgestimmt wurde und dieser einverstanden ist. Es gibt jedoch auch Ausnahmen bestimmter Berufsbranchen hinsichtlich der Vergütung von Kostenvoranschlägen. So etwa bei Architekten, für die oft aufwendige Vorplanung.

Angaben in Kostenvoranschlägen

In Ihrem Kostenvoranschlag müssen Sie folgende detaillierte Angaben machen:

Kostenvoranschläge online schreiben

Mit unserem kostenlosen und werbefreien online PDF-Kostenvoranschlag-Generator können Sie professionelle Kostenvoranschläge in wenigen Minuten online erstellen und downloaden.

Vorlagen für Gutschriften

Wir haben bereits eine Kostenvoranschlag-Vorlage (im Word-Format) für Sie erstellt. Darin sind alle Angaben, die in einen Kostenvoranschlag gehören, angegeben. Sie können unsere Vorlage zur Erstellung Ihrer eigenen Kostenvoranschläge kostenfrei verwenden und anpassen.

Muster für Gutschriften

Wenn Sie ein Muster für Kostenvoranschläge suchen, schauen Sie sich unser Kostenvoranschlag-Muster (im PDF-Format) an. Darin sind ebenfalls alle Angaben, die in einen Kostenvoranschlag gehören, angegeben. Sie können unser Muster zur Erstellung Ihrer eigenen Kostenvoranschläge kostenfrei verwenden und anpassen.

Erfahren Sie außerdem mehr über Kassenbücher, Handelsmarketing und Bewirtungsbelege.

Rechnungen erstellen - einfach und schnell
Schreiben Sie Rechnungen, Angebote und Briefe. Jetzt starten!
FirstBill.de › Kostenlos testen 4,9BewertungBewertung