Navigation Navigation
Veröffentlicht: , Letzte Änderung: , Zuletzt aktualisiert

Arbeitsvertrag kündigen

Grundsätzlich kann oder muss ein Arbeitsvertrag entweder seitens des Arbeitgebers oder des Arbeitnehmers gekündigt werden. Die Kündigung hat dabei jeweils immer schriftlich zu erfolgen und muss handschriftlich unterschrieben sein. Während ein Arbeitnehmer im Grunde „nur“ die Einhaltung seiner Kündigungsfrist beachten muss, hat ein Arbeitgeber, der seinen Mitarbeiter entlassen möchte, dagegen weit mehr zu beachten.

Arbeitsvertrag kündigen – seitens Arbeitnehmer

Bei einer Kündigung des Arbeitsvertrages seitens Arbeitnehmer gilt es einige Punkte zu beachten, damit die Kündigung wirksam ist und nicht etwa aufgrund von Formfehlern als unwirksam gelten kann. So muss eine Kündigung grundsätzlich schriftlich ausgesprochen und mit vollem Namen handschriftlich unterschrieben sein (laut § 623 BGB). Eine mündliche Kündigung oder eine Kündigung per E-Mail oder Fax sind unzureichend. Die Gründe für seine Kündigung muss ein Arbeitnehmer nicht angeben.

Empfehlenswert ist, sich das Kündigungsschreiben immer bestätigen zu lassen. Wer sein Kündigungsschreiben lieber mit der Post zustellen lassen möchte, sollte dies stets per Einwurf- Einschreiben tun. Die Kündigung kann auch persönlich z.B. in der Personalabteilung oder bei einem Vorgesetzten abgegeben werden. Hier ist wichtig, sich den Eingang der Kündigung mit Datum schriftlich bestätigen zu lassen. Auch die Übergabe der Kündigung in Anwesenheit eines Zeugen ist möglich.

Kündigungsfrist Arbeitsvertrag

Die Kündigungsfristen für den Arbeitsvertrag sind üblicherweise im Arbeitsvertrag oder geltenden Tarifvertrag festgehalten. Wenn dies nicht der Fall ist, gilt nach § 622 BGB eine Kündigungsfrist von generell vier Wochen bis zum 15. eines Monats oder bis zum Ende eines Monats. Kann die Kündigungsfrist seitens des Arbeitnehmers nicht eingehalten werden, kann mit dem Arbeitgeber ggfs. auch ein Aufhebungsvertrag vereinbart werden.

Kündigungsschreiben Arbeitsvertrag

Das Kündigungsschreiben sollte klar und unmissverständlich formuliert sein. Der einfache Satz „Hiermit kündige ich meinen Arbeitsvertrag“ reicht aus und ist damit eindeutig formuliert. Darüber hinaus kann auch der genaue Beendigungszeitpunkt (z.B. zum 31. Juli 2015) oder die rechtssichere Formulierung „zum nächstmöglichen Datum“ genannt werden. Entscheidend für die Berechnung der Kündigungsfrist und die Wirksamkeit der Kündigung ist der Eingang des Schreibens beim Arbeitgeber.

Arbeitsvertrag kündigen – seitens Arbeitgeber

Wer als Arbeitgeber einen Mitarbeiter entlassen möchte, muss rechtlich einiges beachten, denn Formfehler können schnell bares Geld kosten. Die drei möglichen Kündigungsarten sind die Kündigung mit Kündigungsfrist (also die reguläre Kündigung), die fristlose Kündigung (bei besonderem Grund) und die Änderungskündigung (wenn sich die Bedingungen des Arbeitsverhältnisses ändern).

Die Kündigung eines Mitarbeiters sollte gründlich vorbereitet werden, damit es bei Fehlern im Kündigungsschreiben nachher nicht teuer wird. Vorab ist zu prüfen, ob die Kündigung des Mitarbeiters überhaupt erlaubt und möglich ist. So ist bei einem unbefristeten Arbeitsvertrag eine fristgerechte Kündigung immer möglich. Hingegen kann ein Mitarbeiter mit einem befristeten Arbeitsvertrag in der Regel nicht fristgerecht gekündigt werden. Eine fristlose Kündigung aus wichtigem Grund ist bei beiden Verträgen möglich. Diese wichtigen Gründe sind im § 626 BGB festgehalten (z.B. Diebstahl oder Beleidigung).

Bei einer fristgerechten Kündigung muss nur dann ein Kündigungsgrund angegeben werden, wenn es sich um einen Betrieb mit mehr als zehn Mitarbeitern handelt. Bei Kleinbetrieben greift das Kündigungsschutzgesetz hingegen nicht, es gibt jedoch folgende Ausnahme, bei der ein anerkannter Kündigungsgrund vorliegen muss und der Arbeitnehmer Kündigungsschutz genießt.

  • Wenn der Mitarbeiter schon vor dem 1.1.2004 im Unternehmen beschäftigt war und am 31.12.2003 mehr als fünf Mitarbeiter beschäftigt waren und diese fünf Mitarbeiter auch jetzt noch im Betrieb beschäftigt sind

Schwangere und Mitarbeiterinnen in den ersten vier Monaten nach der Geburt dürfen ebenso nicht gekündigt werden. Die Kündigung eines schwerbehinderten Angestellten bedarf der Zustimmung des Integrationsamts, es sei denn, er ist noch nicht länger als sechs Monate im Unternehmen beschäftigt.

Gesetzliche Kündigungsfristen

Die gesetzliche Grundkündigungsfrist beträgt vier Wochen (28 Tage) zum 15. oder zum Ende des Kalendermonats. Während der Probezeit gilt eine Frist von zwei Wochen. Für den Arbeitgeber verlängert sich die gesetzliche Kündigungsfrist mit der Betriebszugehörigkeit des Arbeitnehmers bei:

  • Nach 2 Jahren Betriebszugehörigkeit: ein Monat zum Ende eines Kalendermonats
  • Nach 5 Jahren Betriebszugehörigkeit: zwei Monate
  • Nach 8 Jahren Betriebszugehörigkeit: drei Monate
  • Nach 10 Jahren Betriebszugehörigkeit: vier Monate
  • Nach 12 Jahren Betriebszugehörigkeit: fünf Monate
  • Nach 15 Jahren Betriebszugehörigkeit : sechs Monate
  • Nach 20 Jahren Betriebszugehörigkeit: sieben Monate

Wer nicht mehr als 20 Mitarbeiter beschäftigt, darf im Arbeitsvertrag eine kürzere Grundkündigungsfrist vereinbaren. Diese muss aber mindestens vier Wochen (ohne festen Termin, wie z. B. zum Monatsende) betragen.

Kündigungsvorlage für Arbeitsverträge kostenlos downloaden

Sie dürfen jede unserer Vorlagen (nicht nur die Vorlagen für Kündigungen des Arbeitsverhältnisses, sondern alle) kostenlos downloaden und verwenden. In Ihrer Kündigung muss kein Hinweis auf unsere Vorlage oder unseren Service stehen.

Downloads für das Kündigen von Arbeitsverhältnissen

Hinweis zur Nutzung unserer Kündigungsvorlagen für Arbeitsverträge

Die Nutzung unserer Rechnung Vorlagen und Muster für Kleinunternehmer ist kostenlos. Sie dürfen diese völlig frei nach Ihren Vorstellungen anpassen und uneingeschränkt nutzen. Wir müssen aber darauf hinweisen, dass wir für unsere Rechnung Vorlagen keine Haftung übernehmen können. Wir empfehlen Ihnen, sich regelmäßig über entsprechende gesetzliche Änderungen zu informieren.

Erfahren Sie mehr über elektronische Fahrtenbücher, Businesspläne und Angebote.

Kundenmeinungen

Rechnungen-Muster
Bewertet mit 5/5 basierend auf 2 Kundenbewertungen.

Bin super zufrieden mit dem Rechnungsgenerator. Erleichtert mir meine Arbeit ungemein. Einfach klasse das Teil, kann ich nur weiter empfehlen!

Bewertung 5 von 5
1 5/5Sterne

Nicht nur der Rechnungsgenerator ist spitze sondern auch all die super Infos rund um Rechnungen, Gutschriften, Mahnungen. Alles was man braucht. Danke!

Bewertung 5 von 5
1 5/5Sterne

Super praktisch, einfach zu handeln, tolles Ergebnis. Was soll ich noch sagen? Höchste Punktzahl in allen Disziplinen für diesen Rechnungsgenerator

Bewertung 5 von 5
1 5/5Sterne

Der Generator für Rechnungen erleichtert meine überdurchschnittlich. Hatte es noch nie so einfach und war noch nie so schnell fertig mit der für mich eher lästigen Arbeit dem Schreiben von Rechnungen. Ich empfehle jedem gerne diese Software.

Bewertung 5 von 5
1 5/5Sterne

Fabelhaft einfach und das Schreiben meiner Rechnungen ist so schnell wie noch nie erledigt. Einfach nur genial mit eurem Rechnungsgenerator zu arbeiten.

Bewertung 5 von 5
1 5/5Sterne

Astrein, genial, saugeil. Bin komplett geflashed das es so leicht und bequem gehen kann seine Rechnungen zu erledigen. Rechnungsgenerator ist top!

Bewertung 5 von 5
1 5/5Sterne

Einfach nur gut dieser Rechnungsgenerator. Auch ohne viel Wissen kann man hiermit arbeiten und wirklich gut aussehende Rechnungen erstellen. Werde nach und nach auch die anderen Generatoren nutzen.

Bewertung 5 von 5
1 5/5Sterne

Nutze den PDF-Mahnungsgenarator seit vielen Wochen mit Freude. Mahnungen schreiben ist ja nicht gerade das was man liebt. Aber auf diese Art und Weise ist es schnell, zweckmäßig und effektiv erledigt. Alle Daumen hoch für dieses Programm!

Bewertung 5 von 5
1 5/5Sterne

Der Mahnungsgenerator ist brillant. Er ist leicht verständlich aufgebaut und es gibt noch viel Wissen zum Thema ganz nebenbei!

Bewertung 5 von 5
1 5/5Sterne

Mahnungen zu erstellen ist mir immer schwer gefallen. Dank dem Mahnungsgenerator ist das nun Vergangenheit. Ich nutze auch einige der anderen Generatoren hier, voll die Erleichterung im täglichen Geschäft.

Bewertung 5 von 5
1 5/5Sterne

Wirklich brauchbar dieser Generator. Nutze ihn regelmäßig und habe nun flott alles fertig. Mahnungen sind nun perfekt, erstklassig und besonders effektiv erledigt.

Bewertung 5 von 5
1 5/5Sterne

Der Mahnungsgenerator ist wirklich dienlich. Die Mahnungen sind schnell erstellt und ruckzuck ist die PDF runtergeladen. Das Ergebnis ist selbstverständlich hervorragend. Arbeite gerne damit.

Bewertung 5 von 5
1 5/5Sterne

Gute Generator. Hilft perfekt auch wenn deutsch Sprache noch immer schwer schreiben. Damit kann ich sogar auch gut Mahnung.

Bewertung 5 von 5
1 5/5Sterne

Noch nie war es so effizient und ausgesprochen leicht ein Angebot zu erstellen. Enorm einfach die Felder auszufüllen und zeitsparen mit dem Generator für Angebote zu arbeiten. Das fertige Angebot sieht supi aus – einfach grandios!

Bewertung 5 von 5
1 5/5Sterne

Der Angebotsgenerator ist einfach zu handhaben und liefert am Ende ein fabelhaftes Ergebnis. Gerne nutze ich auch die viele anderen Generatoren dieser Website. Alle sind wirklich nützlich und ökonomisch. Man merkt gleich das fundiertes Wissen hinter allem steckt. Ich kann jeden diese Generatoren wärmstens empfehlen.

Bewertung 5 von 5
1 5/5Sterne

Der Angebots-Generator ist leicht verständlich und logisch aufgebaut. Ausgesprochen gut geeignet die tägliche Arbeit schneller zu bewältigen. Alles geht einem enorm schnell von der Hand.

Bewertung 5 von 5
1 5/5Sterne

Dieser Angebotsgenerator ist sagenhaft einfach zu bedienen, ist intelligent in seiner Anwendung und liefert fantastische Ergebnisse. Danke an rechnungen-muster.de!!!

Bewertung 5 von 5
1 5/5Sterne

Von mir nur die besten Note für diese Art Angebote zu schreiben. Bin begeistert von dem Angebotsgenerator.

Bewertung 5 von 5
1 5/5Sterne

Auch ich bin vollkommen zufrieden, wüsste nicht was an noch verbessern könnte. Klasse Angebotsgenerator.

Bewertung 5 von 5
1 5/5Sterne

Funktional, produktiv und effizient zum Schreiben von Angeboten.

Bewertung 5 von 5
1 5/5Sterne

Mir gefällt der Angebotsgenerator auch sehr gut. Macht direkt Spaß damit trockene Büroarbeit zu erledigen, muss aber sein. Jetzt geht es viel schneller und einfacher. Hätte ich diese Seite doch nur sehr viel früher entdeckt. Für meine Büroarbeit brauche ich nur noch die halbe Zeit.

Bewertung 5 von 5
1 5/5Sterne
Kurz die Cookies, dann geht's weiter...
Auch diese Seite nutzt die üblichen Arten von Cookies: Technische und funktionale Cookies sind unbedingt nötig,damit diese Website überhaupt funktionieren kann.Zusätzlich nutzen wir Marketing-Cookies,damit wir dich auf unseren Seiten wiedererkennen und unsere Website und Kampagnen stets verbessern können, sowie Personalisierungs-Cookies mit denen wir dich, auch außerhalb dieser Website, besser ansprechen können.

Mit der Auswahl "Akzeptieren und Schließen" erlaubst Du uns die Verwendung dieser Cookies und Technologien. Bitte besuche unsere Datenschutzerklärung für weitere Informationen. Dort erfährst Du auch wie wir die Daten für erforderliche Zwecke (z. B. Sicherheit) verwenden.

Hier kannst du einstellen, welche Cookies du zulassen möchtest.

Technisch erforderlich

Wir nutzen Cookies, um die Bedienung und die Bereitstellung der Website zu ermöglichen und um sicherzustellen, dass bestimmte Funktionen ordnungsgemäß funktionieren. Diese Cookies sind immer aktiviert, da Du die Website sonst nicht ordnungsgemäß bedienen könntest.

Marketing

Die TC-Innovations GmbH und unsere Werbepartner (einschließlich Social Media-Plattformen wie Google, Facebook und Instagram) nutzen Tracking, um Dir personalisierte Angebote anzubieten, die Dir das volle Nutzererlebnis bieten. Dies beinhaltet das Anzeigen von "Direktwerbung auf Werbeplattformen Dritter", wie in der Datenschutzerklärung beschrieben. Wenn Du dieses Tracking nicht akzeptierst, wirst Du dennoch zufällige Werbeanzeigen von uns auf anderen Plattformen angezeigt bekommen.

Analyse

Um unsere Websites und Services stetig zu verbessern, analysieren wir das Nutzerverhalten auf unseren Websites.

Mehr Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Speichern Cookie-Einstellungen Akzeptieren und Schließen